Startseite    Ausflüge    Bergfeste    Sängerabende    Chorreisen     Versammlungen   Konzerte  Jubiläen   Weihnachten    Chorverband Ulm   Flyer

Chorgesang mit Schuss beim 37. Amstetter Sängertreffen
Acht Chöre aus der Gemeinde Amstetten boten einen unterhaltsamen Abend

Für einen lebendigen und unbekümmerten Auftakt sorgten die Allegrokids des Gesangverein Amstetten unter Monika Simon mit ,,Bevor es los geht gähnen und strecken wir uns“. Auch ,,Zwei lange Schlangen“ brachte die Rasselbande voller Temperament ans Volk. 
(15.10.2016)

Der Amstetter Kirchenchor trug frisch ,,Wohlauf in Gottes schöne Welt“ zusammen mit Cornelia Schmid-Fink vor.

Auch die Allegros aus Amstetten brachten Schwung auf die Bühne. Dafür sorgte der Chor unter der Leitung von Monika Simon.

Stark und mit viel Schwung zeigten sich die beiden Chöre aus Schalkstetten. Dabei verdeutlichten sie mit dem ,,Schalkstetter Lied“ die Verbindung zur Heimat.

Renate Menzel dirigierte il CHORetto ( I will follow him) und den Männerchor, bei dem Alfons Schnitzler auf die Verstärkung durch fünf junge Sänger hinwies. Stubersheims Aktive zeigten mit Birgit Hammerath ihr Temperament bei ,,Eins, Zwei, Drei“. Reuttis Sängerriege, mit Ingeborg Lorz, frohlockte mit dem Spiritual ,,Swinglow, Sweet Chariot“, bei dem das Trommeln die passende Begleitung war.

Der Gesangverein Amstetten ließ es unter Christian Vogt krachen, bei dem Lied ,,Das Jagdhorn hell erklingt“, erschreckte ein Schuss die Gäste. Voller Leidenschaft brachte der gemischte Chor Hofstett unter Hanna Schöfisch den Klassiker: ,,Die Gedanken sind frei“ zum Vortrag. Der Amstetter Massenchor aus AlleGro's, Kirchen- und Männerchor brachten zum Abschluss ,,Zauber der Nacht“ fein ans Ohr. ,,Das war eindrucksvoll“ , stellte Bürgermeister Grothe fest. Ernst Häge

Acht Chöre singen beim 35. Amstetter Sängertreffen
Der kleinste Chor "AlleGro's" aus Amstetten mit acht Frauen unter Monika Simon bekam den größten Beifall mit ihren Beiträgen "Frühlingsquodlibet" und "Weit, weit weg".

Beim "Wenn i Geld gnuog hätt" des Gesangvereins Amstetten unter Chorleiter von Christian Vogt kam Stimmung auf, brachten doch die Sänger mit ihren Klagen in Stimme und Mimik die Geldsorgen gekonnt unters Volk. Die Lieder "Nun will der Lenz uns grüßen" und "Der Mai ist gekommen" sangen alle gemeinsam.

Wieder neu singt der Kirchenchor Amstetten mit.
Der nach Jahren wieder mitwirkende Kirchenchor aus Amstetten, mit Cornelia Schmid- Fink als Dirigentin, brachte mit viel Gefühl "Herr deine Güte reicht so weit" zu Gehör. 

Das 36. Amstetter Sängertreffen in Reutti 
war wieder eine Werbung für den Gesang. Neun Chöre überreichten dem Publikum einen bunten Melodienstrauß.
   
           

Da freute sich Thomas Aigner, Vorsitzender beim Gesangverein Reutti: Alle neun Chöre aus der Gesamtgemeinde waren der Einladung zum 36. Sängertreffen in den Feststadel von Reutti gefolgt. Unter der gekonnten Moderation von Melanie Bosch eröffnete der Gastgeber aus Reutti den Abend mit einem "Bel ami" unter der Stabführung von Juliane Ronnabakk und Gerd Albrecht am Klavier.

Flott erklang der "Wein vom Schwabenland" der Sänger aus Amstetten mit Christian Vogt als Dirigent. Der kleinste Chor kam aus Bräunisheim, der mit "Heut ist ein schöner Tag" im vollen Stadel überzeugte. Der große Applaus galt nicht nur den zehn Aktiven mit Dirigentin Marina Schmid, sondern auch Daniela Fitterling am Klavier. Bei den "Florentinischen Nächten" zeigte der Große über 30 Aktive zählende Chor aus Reutti eindrücklich, wie viel Freude gemeinsames Singen bereiten kann. Mit "Wohlauf mit hellem Singen" unter Dirigentin Cornelia Schmid-Fink gefiel der Amstetter Kirchenchor. Birgit Hammerath dirigierte den MGV Stubersheim bei seinem flotten "Azzurro". Besinnlich ging dann beim Hofstetter Chor mit Hanna Schöfisch "Ein guter Tag zu Ende". Für Abwechslung sorgten zum Abschluss des Sängerabends die beiden Schalkstetter Chöre mit Renate Menzel.

Viel Spaß boten die Männer beim "Gaigel" und ließen beim Kartenspiel vor Mostkrügen auch ihre Pfeifen mächtig rauchen. Zur allgemeinen Gaudi wurde am Ende mit der "Schellasau stocha". Mit einem Gedicht hatte Pianist Alfons Schnitzler die "Gaigelspieler" angekündigt. Der Gemischte Chor ilChORetto ließ bei "Die kleine Kneipe" den ganzen Stadel schunkeln.
 
ERNST HÄGE | 17.07.2015

33. Amstetter Sängertreffen
 

Das 33. Amstetter Sängertreffen mit besonderer Note. 
Mit einem Veranstaltungsort unter freiem hat der gastgebende Gesangverein Stubersheim beim Amstetter Sängertreffen den Ton seiner Gäste genau getroffen. 

34. Amstetter Sängertreffen
Ein Abend der guten Töne
Ganz im Zeichen des Gesangs stand Schalkstetten 2013: Zugleich ehrte der Ulmer Chorverband dort seine verdienten Mitglieder

Das Amstetter Sängertreffen bildete den Auftakt zum Dorffest.
Im Feststadel in Schalkstetten schlug am Samstag des Herz des Ulmer Chorverbands: Dort durften die verdienten Sänger ihre Ehrungen entgegennehmen. Chorleiter Christoph Keller (Zweiter von rechts) wurde dabei eine besondere Ehre zuteil: Er erhielt die goldene Ehrennadel.

31. Amstetter Sängertreffen 
verbunden mit dem 60.Geburtstag des Gesangvereins


Den Liederabend eröffnete der gemeinsame Männerchor der Gemeinde Amstetten unter der Leitung von Christoph Keller mit dem Sonntagslied, dann ließ der Gesangverein Amstetten die Jägerei hochleben. 


< Amstetten
2010

Reutti >
2011

Werbung für das Lied
Amstetter Sängerfamilien treffen sich in Reutti 

Das 32. Amstetter Sängertreffen in Reutti war Werbung für den Chorgesang. Thomas Aigner, Vorsitzender des Gesangvereins Reutti, begrüßte am Samstagabend im Feststadel die große Sängerfamilie. 
Unter der Stabführung von Christoph Keller brachte der Gesangverein Amstetten den "Sommermorgen" kraftvoll ans Ohr.

Amstetter Sängertreffen in Schalkstetten 2009 

2008 in Hofstett- Emmerbuch 

Eine Werbung für das Lied
30. Amstetter Sängertreffen in Schalkstetten

Seinen Beitrag zum Gelingen des Amstetter Sängertreffens
leistete auch der MGV Amstetten.

m

< Schalkstetten


Hofstett- Emmerbuch >


Die Amstetter ließen "Jägers Morgenlied" erklingen

Amstetter Sängertreffen in Stubersheim 2007



nm
 
 

Stand: 02.04.17

Startseite Aktuelles Männerchor Instrumentalisten AllegroKids AlleGro's Vorstand + Chorleiter Chronik Infos, Fotos, Flyer Singpaten Impressum Links